Termine von Faszinatour
TEVA Händlerevent - Präsentation der Marke

TEVA Adventure Race: Aktive Erlebnisse mit Teamgeist!


 

Schuhe verkaufen findet drinnen statt, im Laden. Doch woher nehmen Händler eigentlich die Gewissheit, ihren Kunden ein gutes und in der Praxis bewährtes Produkt zu verkaufen? Teva bittet die Händler hinaus in die Natur und lässt sie dort ihre eigenen Erfahrungen machen.

Zum Zugucken ist Outdoor nichts. Mitmachen, das war es, wofür rund 50 Händler in die fränkische Schweiz angereist waren. Teva hatte zum Adventure Race geladen: Zwei Tage Abenteuer in der Natur, zwei Tage in Schuhen von Teva (Modell „Forge Pro MidEvent“ und Minimalsandale „Zilch“) und mit Rucksäcken von Tatonka.

Die beauftragte Outdoor-Agentur faszinatour hatte für die lustige Gesellschaft einiges vorbereitet: Auf dem Plan stand Geocaching, Bogenschießen, Abseilen aus
30 Metern Höhe, Lagerfeuer inklusive Grillen und Musik, Paddeltour auf der Wiesent,
der Bau eines Eierkatapults sowie weitere Spiele mit Teambuilding-Charakter. Als
nächtliches Domizil diente die 800 Jahre alte Burg Rabenstein. Das abendliche Lagerfeuer erleuchtete ein altes Keltendorf in Nachbarschaft der Burg.

Was die Händler nach Hause mitnehmen, sind Erinnerungen an zwei sonnige, spannende Tage in Wald und Wiese, an anspruchsvolle Aufgaben und sportliche Erfolge. Teva, neben dem Markennnamen auch das hebräische Wort für Natur, hat mit seinem ungewöhnlichen Produkttest mitsamt Produktschulung genau ins Schwarze getroffen: Alle Besucher des dritten Teva Adventure Race freuen sich bereits auf das vierte im kommenden Jahr.


 

Impressionen des Tages - Download pdf


Download
news_Faszinatour