Futouristen "paddeln" sich durch die Umwelthauptstadt Hamburg.

Nachhaltiges Mitglieder-Involvement: Bei der Strategietagung packen die Mitglieder von Futouris aktiv mit an!


 

Im Rahmen der Strategietagung der Nachhaltigkeitsinitiative Futouris in Hamburg stand ein Involvement Programm mit faszinatour und dem Institut für Erfahrungslernen auf dem Programm. Viel Zeit hatten die 20 Teilnehmer nicht mitgebracht, um selbst tätig zu werden. Mit der Wahl der Umwelthauptstadt Hamburg und neben einer möglichst umweltfreundlichen Anreise mit der Bahn, wollten die Mitglieder von Foutouris auch selbst Hand anlegen und gemeinsam etwas Nachhaltiges vollbringen.

Nach einer kurzen Einweisung starteten die Teilnehmer mit Canadiern des Outdoorausrüsters Globetrotter am Wiesendamm auf den Alsterarm. Ziel der Aktion war es, möglichst viel Müll aus dem Wasser einzusammeln und natürlich auch den Kopf frei zu bekommen. Bei angenehmen 20°C ging es mit ersten, noch unsicheren Paddelschlägen Richtung Innenalster. Nach und nach gewannen die "Futouristen" mehr Stabilität im Boot und paddelten drei Stunden lang über die Kanäle durch diese ungewohnte Umgebung Hamburgs. Dabei waren alle voll damit beschäftigt, Flaschen, Dosen, Plastikbehälter und anderen Zivilisationsmüll unter den Weiden herauszufischen und sammelten drei große Müllsäcke voll mit Unrat. Dafür gab es für jeden Teilnehmer einen „Drecksack“ von Deuter. Dieser wurde ursächlich von Deuter mit dem DAV Summit Club für die Müllmitnahme aus den Bergen erdacht und kann ab sofort für ein nachhaltiges Bergwaldprojekt in den deutschen Outdoorgeschäften gekauft werden. Am Ende dieser erlebnisreichen und außergewöhnlichen Canadiertour stand das Bewusstsein, dass etwas Großes immer im Kleinen beginnt.

Wir wünschen der Initiative und den Mitgliedern von futouris
alles Gute und den verdienten Erfolg!


 

Drei Stunden lang waren die "Futouristen" in Canadiern auf der Alster unterwegs und sammelten dabei im "Drecksack" drei große Mülltüten voller Zivilisationsmüll.


Download
news_Faszinatour