30. Mai 2017: faszinatour Aktionstag Nachhaltigkeit

Mit Aktivprogramm und Vortrag: „Bienenfaszination als Unternehmensinspiration“

faszinatour baut als Team-Event Insektenhotel und legt Bienenweide an
 

Mit einer Team-Aktion zum Erhalt der Insektenvielfalt beteiligte sich faszinatour auch in diesem Jahr an den "Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit". Der Outdoor-Veranstalter hat an diesem Tag alle Mitarbeiter und Trainer eingeladen, sich zum Wohle der gefährdeten Bienenvölker zu engagieren und beim Anlegen einer Bienenweide sowie dem Bau eines Insektenhotels am firmeneigenen Outdoorcampus Bolsterlang/Allgäu mitzuhelfen.

 

Mit zahlreicher Teilnahme und enormer Motivation wurden auf einer Waldlichtung speziell ausgesuchte Blühpflanzen zum Wohle der bedrohten Bienenvölker gepflanzt und trotz schweißtreibender Temperaturen voller Spaß und Teamgeist Holz gesammelt, gesägt und gebohrt um ein respektables Insektenhotel fertig zu stellen.

 

Begleitet wurde die Aktion vom Vortrag: „Bienenfaszination als Unternehmensinspiration“, bei welchem aktuell brisante Unternehmensthemen, wie Resilienz, Agilität oder interkulturelle Verständigung in Analogien zum Bienenverhalten gebracht wurden. Großes Ziel des Outdoor-Unternehmens ist es, neue nachhaltige Programme im „Bienenkontext“ zu entwickeln, welche von Firmen genutzt werden können, um Mitarbeiterschulungen, Führungskräftetrainings sowie Firmenevents aufzulockern, Motivation und Teamzusammenhalt zu stärken und obendrein Sinn stiften und auf das Nachhaltigkeitskonto von Unternehmen einzahlen.

 

Eine tolle Aktion! Da ist sich das ganze faszinatour Team voller Stolz sicher. Sich draußen in der Natur für einen guten Zweck zu engagieren macht unheimlich Laune und beflügelt den Büroalltag.


news_Faszinatour